Willkommen

Herzlich Willkommen im Kaimon Dōjō

(frei übersetzt: “Das Dōjō der offenen Tür”)

Unter dem Begriff eines (Karate) Dōjō verstehen wir gemeinhin einen Raum, eine Halle, in der wir uns im intensiven körperlich geistigen Training um Kenntnisse und Fertigkeiten in der Kunst des Karate-Do bemühen.

Die Idee, welche hinter dem Kaimon Dōjō steht, ist jedoch nicht beschränkt auf eine Räumlichkeit, sondern soll vielmehr Raum schaffen für ein Karate als Grundhaltung unseres Lebens: Offen für alle Menschen, ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer Nationalität, Religion oder Herkunft; frei von Vereins- oder Verbandsinteressen; in Toleranz und gegenseitigem Respekt; eine offene Türe – ein offenes Herz


Aktuelle AUSSCHREIBUNG: “Outdoor Kime-Training” am So. 15. November 2020 im Wald bei Hegne. Alle Details findest Du in der Ausschreibung. Ich freue mich, wenn Du dabei bist.


Kata Gankaku “Kranich auf dem Felsen” auf dem Monte Monega (1887 m.ü.m), Ligurien

Das stürmische Meer motiviert zu einem Training auf einer Mole in Imperia, Ligurien
Nach dem herausfordernden Anstieg noch eine kleine Trainingseinheit auf dem Pizzo Montin (952 m.ü.m), Ligurien

In diesem Sinne möchte ich Dich motivieren und mitnehmen auf dem wunderbaren Weg der Kampfkunst des Karate.

Dies immer auch eingedenk der 20 Grundregeln von Meister Funakoshi.