Am Fluss

[ Am Fluss ] Es sind jene Zeiten der Besinnung, vornehmlich die letzten Wochen des Jahres, welche in besonderem Maße den Wunsch nach Harmonie und Frieden aufzeigen. In dieser Stimmung sind die Verse entstanden, inspiriert von den Stunden, welche ich während eines Aufenthalts in der Provence zum Jahreswechsel am Ufer der Gardon verbringen durfte. Gedanken, in denen aber auch mitschwingt, wie endlich doch alles ist und wie manchmal in diesem Erkennen der eigene Wunsch nach Veränderung spricht. Nun, was hindert uns daran, immer wieder diesem Wandel stattzugeben? Ich wünsche Dir Erfolg und tiefe Zufriedenheit dabei.WeiterlesenAm Fluss

24 Gedanken

[ 24 Gedanken ] Immer mal wieder, besonders im letzten Monat des Jahres, laden Zeiten zum Nachdenken ein, Resümee werden gezogen, vielleicht Pläne und Vorsätze für die nächste Zeit gehegt. Auch ich habe meinem Denken freien Lauf gelassen und hier in 24 Gedanken zusammen gefasst (zur Vergrößerung klicke bitte in ein Bild)Weiterlesen24 Gedanken

In Wellen

[ In Wellen ] Dem trüben Wetter ein wenig entfliehen, einen Hauch von Frühling, Sonnenstrahlen erhaschen, glitzerndes Meeresrauschen, Duft nach Süden und Salz. Am Strand sitzend habe ich das Anrollen der Wellen betrachtet und mir kamen in kleiner Versenkung die Begebenheiten des Lebens in den Sinn. Ich sah mich dem Meer nähern, oder näherte sich das Meer mir? Die Wellen umspielen mich, schmeichelnd, kühl neckend einerseits und aufregend andererseits. Fröhlichkeit macht sich in mir auf, Verlockung und Wunsch, mich diesem Spiel hinzugeben, treiben zu lassen. Freudig und neugierig der Leichtigkeit nachspüren, Körper und Geist dem so tragenden Element anvertrauen, glückliches…WeiterlesenIn Wellen