Kalender History 2019

Hier kannst Du zurückliegende Termine nachlesen. Bist Du selber Trainer*in oder suchst eine Anregung für Dein eigenes Training, so wirst Du hier vielleicht fündig. Ich teile sehr gerne meine Ideen mit Dir.


join my training“ von Mi 23.10. bis Mi 18.12.2019 (jeweils 19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema:  Am vorherigen Mittwoch bereits begonnen, möchte ich die Wochen bis zum Jahresende nutzen, um gemäß den Erkenntnissen zu trainieren, welche ich in den nun über 45 Jahren auf dem Karate-Weg gesammelt habe. Ich werde dabei mein Hauptaugenmerk darauf legen, die vielen grundlegenden Prinzipien zu üben. Unser heutiges Karate ist sehr vom Wettkampf geprägt. Ich werde mich bemühen, diese (zu) enge Denkrichtung aufzulösen, um die große Vielfalt des Karate zur Sicht und zur Erfahrung zu bringen.


join my training“ Mi 16.10.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema:  Lasst uns einfach mal das oftmals gerne geübte „softe“ Karate, das möglichst sanftes Ableiten mit möglichst keiner zu intensiven Berührung, beiseite stellen und die kurze Distanz suchen. Kurze Ausweichbewegung nach hinten oder zur Seite mit starkem Block. Wir bereiten uns in intensiven Kihon-Übungen darauf vor und testen uns in diversen Kumiteformen. Katas aus den Gruppen 2 und 3.


join my training“ Mi 25.09.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Im letzten Training vor meinem Urlaub (s.u.) konzentrieren wir uns mal wieder auf “Standards”. Grundschule und Kata bilden den Auftakt und diverse Kumiteformen bilden den Abschluss. Nun, es wäre kein Kaimon-Mittwochtraining, wenn wir hier nicht noch ein spezielles Thema berücksichtigen würden. Wir konzentrieren uns auf die Erdung unseres Körpers, das Sinken in der Technik und die besondere Kraftentfaltung daraus. Katas aus den Gruppen 1, 2 und 3.


join my training“ Mi 18.09.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Wir nehmen das Thema vom letzten Mittwoch nochmals auf und ergänzen dies um die Übung der “Leichtfüssigkeit” sowie der  Flexibilität in der Rumpfrotation. Diese Beweglichkeit übernehmen wir in das Thema Sabaki (Ausweichen) und überprüfen das Geübte in diversen Kumiteformen. Katas aus Gruppe 2 und 3.


join my training“ Mi 11.09.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Muss dem Sabaki (Ausweichen) zwingend immer ein Konter folgen? Wie kann ich üben dem Angriff auszuweichen und die Energie zu nehmen? Muss ich den Kampf annehmen? Diesen Fragen gehen wir heute nach und stützen unser Training durch die Beachtung der Prinzipien Schwerpunkt, Stabilität und Balance. Diverse Kumiteformen.
Kata aus Gruppe 1 und 3


join my training“ Mi 04.09.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Nachdem wir uns in den letzten Trainingseinheiten mehr auf die Armtechniken konzentriert hatten, legen wir heute die Beintechniken in den Vordergrund. Aber auch dieses Thema behandeln wir über die Kraft- und Dynamikentfaltung aus dem Rumpfbereich. Stabilität und Balance als Grundlage für flexible Beintechniken. Kumite: Jiyu Ippon Kumite und langsames Randori zum freien Umsetzen des Themas. Katas aus den Gruppen 2 und 3


join my training“ Mi 28.08.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Aufgrund der heutigen Trainingszusammensetzung habe ich das für heute angedachte Thema auf nächste Woche verschoben. ich freue mich sehr auf das Training heute mit den angekündigten Top-Karateka. Manchmal ist es so, dass aber auch diese erfahrenen Karateka aktuelle Beschwerden im Bewegungsapparat haben. Das heutige Training ist entsprechend ausgerichtet auf kurze Stände und Techniken. Wir üben die Kraftentfaltung aus kurzer Distanz auch in speziellen Kumite-Formen. Kata: aus Gruppe 3


join my training“ Mi 21.08.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Heute üben wir uns verstärkt in der kurzen Hüftrotation. Wir verwenden diesen Technikaspekt zur Beschleunigung der Kontertechniken und überprüfen den Trainingserfolg im Kumite unter dem Gesichtspunkt des kurzen Sabaki (kurze Ausweichbewegung). Kumite: Kihon Ippon Kumite und Jiyu Ippon Kumite. Kata’s: aus den Gruppen 2,3 (s.u.)


join my training“ Mi 14.08.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Auch heute konzentrieren wir uns auf die spezielle Kraftentfaltung aus dem Zentrum. Hierbei legen wir besonderen Wert auf den Einsatz von Bauch/Rücken sowie des Schwerpunkts. Wir üben u.a. noch einmal die Ausweichbewegung unter dem Prinzip des Tai Sabaki als Reaktion auf Einzelangriffe und Kombinationen. Kumite: Jiyu Ippon Kumite. Kata’s: aus den Gruppen 1,2,3 (s.u.)


join my training“ Mi 07.08.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Thema: Kata’s aus den Gruppen 1,2,3; Kumite unter dem Prinzip des Tai Sabaki (dieses Prinzip passt, so denke ich, sehr gut in seiner “sanften Stärke” zu einem ersten Training nach einer Zeit der vermeintlichen Schwäche, als was wir ja im allgemeinen Zeiten der gesundheitlichen Einschränkung wahrnehmen).


Liebe Karatefreundin, lieber Karatefreund,
wie das Leben so spielt, musste ich mich einer größeren und sehr langwierigen gesundheitlichen Korrektur unterziehen. Die notwendigen Schritte sind getan und ich sehe nun vertrauensvoll in die Zukunft. Aus heutiger Sicht werde ich Mitte des Jahres wieder soweit hergestellt sein, dass ich am Mittwoch, den 07. August 2019 das Training wieder aufnehmen kann (s.u.). Dir alles erdenklich Gute, bleib gesund und bis dann.
Herzlichst, Dieter


join my training“ Mi 13.02.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Themen: Im vorerst leider letzten Training vor meiner gesundheitsbedingten Pause, werden wir uns in Kihon, Kata und Kumite noch einmal den drei für mich grundlegenden Elementen widmen, welche eine effiziente Technik ausmachen. Das Absinken, die Rotation und die Bewegung. Wir üben diese Prinzipien in der Konzentration auf unsere Körpermitte. Immer auch Eingedenk dessen, dass Körper und Körpersprache eine direkte Auswirkung und Verbindung zu unseren emotionalen sowie geistigen Erfahrungen haben. Kumite: Gohon-Kumite und Jiyu-Ippon-Kumite. Kata: Yunro Yondan und Enpi.


join my training“Mi 06.02.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Themen: Ein phantastisch Trainingswoche beim Kangeiko mit Akita Sensei in Überlingen liegt hinter mir und uns. Ich bin sehr dankbar. So möchte ich im heutigen Training etwas auf das Thema aufsetzen und das Üben mit der Schwerkraft, dem Senken in der Technik, in den Mittelpunkt stellen. Wir üben immer wieder die Kraft- resp. Energieentfaltung in der Bewegung und in der Rotation. Die dritte Säule, die Gravitation, lassen wir gerne mal ausser Acht. Das ist heute anders. Kihon-Ippon-Kumite und andere Kumiteformen, sowie die Katas Gankaku und/oder Kashu runden das Programm ab.


join my training“ Mi 23.01.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Themen: In aller Regel verwenden wir die dem vorderen Bein gleichseitige Hand (oi) zur Abwehr und kontern mit der gegenseitigen Hand (gyaku). Dies ist in vielen Fällen ein sehr praktikables Vorgehen, erscheint uns doch der Gyaku-Zuki als besonders kraftvoll und die Abwehr mit der gleichseitigen Hand begünstigt die abgedrehte Haltung, was ein verkleinertes Angriffsziel zur Folge hat. Heute “drehen wir den Spieß um” und üben die Gyaku-Abwehr und den Gegenangriff mit Maete- resp. Kizami- Arm-/Beintechniken. Wir werden erkennen, wie oft dies von großem Vorteil sein kann. Wir trainieren diverse Kumiteformen und die Kata: Bassai-Dai


join my training“Mi 16.01.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Themen: Unter Hikite versteht man häufig lediglich das Zurückziehen der Faust zu Hüfte. Dabei erfüllt das Hikite sehr viele Aufgaben, welche uns bei der Bewältigung der Herausforderungen im Karate helfen. Unser heutiges Training beschäftigt sich mit dem Hikite in einer Form, die über das oben beschriebene Zurückziehen hinaus geht. Im Kumite und auch in vielen Bereichen der Katas gilt es ein Hikite zu praktizieren, welches ich mit “innerem Hikite” oder “Hikite ohne Hikite” bezeichnen möchte. Wir üben dieses Prinzip im Kihon, in Deai-Situationen des Kumite sowie in den Katas Heian Yondan und Yunro Nidan.


join my training“Mi 09.01.2019 (19:00 bis 20:30 Uhr)
Themen: Im ersten Training des Jahres 2019 beschäftigen wir uns mit den diversen Schritt- und Steptechniken in der Ausweichbewegung. Dazu die passende Abwehr und der Konter. Wir überprüfen die Verwertbarkeit in den Kumiteformen Kihon-Ippon-Kumite und Jiyu-Ippon-Kumite. Kata: Einblick in die Kata Heian Oyo


History Termine im Jahr 2018

History Termine im Jahr 2017

History Termine im Jahr 2016