Schlagwort-Archive: Hoffnung

Vom rechten Sinn

seiza_h400In den späteren Kinder-, frühen Jugendjahren war mir ein Denkmuster zu eigen, Missgeschicke, welche mir widerfahren waren, in meinen Gedanken so zu drehen, zu wenden und zu interpretieren, dass es mir möglich war, immer auch die positive Seite des Geschehens zu finden. Tatsächlich war diesem Tun ein Suchen inne und im Entdecken dessen, was sich als Positives aufzeigte, war in mir dann eine grosse Zufriedenheit und Erleichterung, ein “dann ist ja alles gut”.

Das fiel mir natürlich nicht immer leicht, gerade in Phasen z.B. der gesundheitlichen Einschränkungen – und wie soll man etwas Gutes darin zu Tage bringen, wenn ein Stein, aus Wut geworfen, unglücklicherweise eine grosse, teure Fensterscheibe des Schulgebäudes zum Zerspringen bringt. Aber, ich glaube, es ist mir doch zumeist recht gut gelungen.

Wann mir dieses optimistische, vielleicht manchmal auch ein wenig naive Denken abhanden gekommen, zumindest sehr stark abgeflacht ist, das kann ich nicht mehr bestimmen, vielleicht im Zuge des Alltags im Erwachsen werden.

In der zurückliegenden Advents- und Weihnachtszeit ist mir jedoch vieles wieder in die Erinnerung gelangt. Ich verspürte in mir, bemerkte in meinem Umfeld den Wunsch und die Bemühung, den Menschen, welche einem nahestehen, die man liebt, diese Zeit unbedingt zur Freude machen zu wollen. Dies Streben nach Harmonie, nach Lächeln und glücklichen, besinnlichen Momenten birgt allerdings immer auch die Gefahr in sich über das Ziel hinaus zu schiessen und manchmal eher Spannung als Entspannung hervorzurufen. Doch ist nicht die Bemühung, allein der gute Vorsatz bereits von höchstem Wert?

Gilt nicht Ähnliches auch für die guten Vorsätze, welche wir uns stets zum Jahresbeginn mit schönsten Farben und euphorisch in den Sinn malen? Eine Zeitlang verfolgen wir diese Absicht mit grosser Akribie, vielleicht sogar mit einem gewissen Maß an Verbissenheit, bis die Begeisterung mehr und mehr verblasst, bald nichts mehr davon zu sehen ist. Dann macht sich oftmals Enttäuschung breit und der nächste Schritt wird gar nicht erst in Angriff genommen. Weiterlesen